Der Zeitrahmen für die Planung und den Start eines Unternehmens variiert von Firmengründung zu Firmengründung ganz erheblich. Zudem gibt es zwischen der Phase der Planung und jener der Umsetzung einer Geschäftsidee häufig eine zeitliche Überlappung. Für Firmengründer ist es deshalb meist schwierig, einen genauen „Stichtag“ für die Gründung ihres Unternehmens zu nennen.

Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Teilnahmeberechtigung für diese Initiative möglichst weit zu definieren:

Teilnahmeberechtigt sind alle, die kurz vor einer Firmengründung stehen oder in den vergangenen drei Jahren eine Firma gegründet haben.

Bei einer bereits erfolgten Gründung gilt als Stichtag für die Teilnahmeberechtigung der Zeitpunkt der Gewerbeanmeldung. Dieser darf nicht weiter zurückliegen als der
4. September 2009. (Für Unternehmen, die von der Anmeldung eines Gewerbes befreit sind, gilt alternativ der Zeitpunkt der Aufnahme des ordentlichen Geschäftsbetriebs).

Teilnahmeberechtigt sind selbstverständlich auch Gründerteams. Die Bewerbung muss allerdings über eine Einzelperson aus diesem Team erfolgen, damit wir einen individuellen Ansprechpartner haben. Diese Person ist im Falle eines Sieges auch unserer Ansprechpartner für die redaktionelle Begleitung.

Teilnahmeberechtigt sind zudem Gründer oder Gründerteams, die bereits bei anderen Initiativen oder Wettbewerben mitgemacht und andere Gründerpreise gewonnen haben. Wir sehen keinen Sinn darin, erfolgreiche Gründer von Mehrfachauszeichnungen auszuschließen.

Teilnahmeberechtigt sind nicht nur deutsche Staatsbürger, sondern auch die Bürger anderer Länder. Der Sitz des gegründeten Unternehmens muss jedoch im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) liegen. Sollte die Firma Standorte in mehreren Ländern haben, muss der Bewerber nachweisen, dass ein wesentlicher Teil des Geschäfts in Deutschland betrieben wird. 

Die Bewerbung erfolgt AUSSCHLIESSLICH über diese Website und muss bis spätestens 11. November 2012, 24 Uhr, eingehen.

Wir empfehlen potenziellen Teilnehmern, sich vor der Absendung ihrer Bewerbung die Rubrik „Konzept“ durchzulesen. Dort bringen wir Ihnen den „Geist der Initiative“ näher – und die Art der Firmengründungen, die wir suchen. In der Rubrik „Verpflichtungen“ stehen die Erwartungen, die wir an die gekürten Sieger haben.

Enable2start wird ermöglicht durch: